Institut für Pflegemanagement
© Institut für Pflegemanagement / Alexander Laudenbach

Herzlich Willkommen

Willkommen auf unserer Internetpräsenz, IN EIGENER SACHE: Auch in den schweren Zeiten, die wir derzeit durchleben, müssen wir nach vorne schauen. In Demut stellen wir fest ,dass die Sicherheit in der wir uns unser ganzes Leben wähnten, nicht mehr gegeben ist. Das Virus trifft jeden, arm oder reich, weiss oder schwarz, Atheisten und Christen genauso wie Muslime und Buddhisten. Es wird aber auch an uns liegen, was wir mit dieser Erkenntnis nach der Krise anfangen werden. Die Krankenpflege ist nun „systemrelevant“ und der Sympathieträger der Nation. Auf einmal stoßen die Klagen über die Mißstände, die die Privatisierung im Krankenhauswesen über unsere Berufsgruppe gebracht hat, nicht mehr auf taube Ohren. Die Gesellschaft erkennt gerade, welche Berufsgruppen wirklich ´systemrelevant sind und welche nicht. Darin sehe ich eine Chance für die Zukunft unser Berufsfeld, auch meines, neu zu gestalten. Auch wir QMer müssen uns derzeit mit dem kritisch auseinandersetzen was wir tun, neue Schwerpunkte setzen, unwichtiges von Wichtigem trennen. Danach wird es an uns liegen, den Begriff „Pflegequalität“ neu und sinnvoll zu definieren … Bleiben Sie Gesund Alexander Laudenbach Die Digitalisierung ist auf dem Vormarsch. Das INSTITUT bietet papierlose Qualitätsmanagement-Lösungen an, die sich erstaunlich flexibel gestalten und dafür sorgen, dass man auch im Prüfungsfall immer noch ein Ass im Ärmel hat. Das QM des Jahres 2020 ist für Mitarbeiter jederzeit verfügbar und nutzt die Möglichkeit der Vernetzung mit allen digitalen Medien. Das QM wird zum Schulungs-und Informationszentrum für Mitarbeiter. Zeitgerechter und attraktiver kann man QM nicht anbieten. Ein All-in-one-System für ambulante Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen die Intensivpflege anbieten. Die Anforderungen an Pflegeeinrichtungen befinden sich gerade im Wandel. Professionalisierung ist hier das Stichwort. Die Umsetzung der stationären Prüfanleitung des MDS zeigt uns eine umgefähre Richtung in die wir uns bewegen müssen. Die Qualitätsprüfungen orientieren sich künftig mehr an der Individualität des Einzelfalles und dem Vermögen der Pflegeeinrichtung auf diese zu reagieren. Das Anheben der Messlatte für Pflegeeinrichtungen hat uns einmal mehr gezeigt, wie wichtig es ist, neue Wege zu beschreiten und kreativer an umsetzbaren Lösungen zu arbeiten. Es wird Zeit sich von alten Denkmustern und Schemata endgültig zu verabschieden, wenn wir im internationalen Vergleich der Pflege nicht weiter Entwicklungsland bleiben wollen. Alexander Laudenbach
P F L E G E M A N A G E M E N T I N S T I T U T F Ü R
Unser Angebot: Management für Ihr Unternehmen Vorbereitung, Unterstützung & Begleitung zur MDK Prüfung Ausarbeitung und Implementierung von Aktualisierungen (z.B. Expertenstandards) in ihr QM System Beratung und Unterstützung in Ihren Prozessen: Personalplanung Qualifizierung & Fortbildung Dokumentation (alle Systeme) Pflegevisiten & fachliche Anleitungen Qualitätszirkel & Teambesprechungen Implementierung von übersichtlichen, schlanken Qualitätsmanagementprozessen (inkl. Richtlinien und Checklisten) Implementierung von Standards und Dienstanweisungen Planung und Durchführung von Audits Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit, inkl. Gefährdungsbeurteilung ,Unterweisungen JEDE Form der Problemlösung in Ihrem Unternehmen
Institut für Pflegemanagement
© Institut für Pflegemanagement /Alexander Laudenbach

Herzlich Willkommen

Willkommen auf unserer Internetpräsenz, IN EIGENER SACHE: Auch in den schweren Zeiten, die wir derzeit durchleben, müssen wir nach vorne schauen. In Demut stellen wir fest ,dass die Sicherheit in der wir uns unser ganzes Leben wähnten, nicht mehr gegeben ist. Das Virus trifft jeden, arm oder reich, weiss oder schwarz, Atheisten und Christen genauso wie Muslime und Buddhisten. Es wird aber auch an uns liegen, was wir mit dieser Erkenntnis nach der Krise anfangen werden. Die Krankenpflege ist nun „systemrelevant“ und der Sympathieträger der Nation. Auf einmal stoßen die Klagen über die Mißstände, die die Privatisierung im Krankenhauswesen über unsere Berufsgruppe gebracht hat, nicht mehr auf taube Ohren. Die Gesellschaft erkennt gerade, welche Berufsgruppen wirklich ´systemrelevant sind und welche nicht. Darin sehe ich eine Chance für die Zukunft unser Berufsfeld, auch meines, neu zu gestalten. Auch wir QMer müssen uns derzeit mit dem kritisch auseinandersetzen was wir tun, neue Schwerpunkte setzen, unwichtiges von Wichtigem trennen. Danach wird es an uns liegen, den Begriff „Pflegequalität“ neu und sinnvoll zu definieren … Bleiben Sie Gesund Alexander Laudenbach
Unser Angebot: Management für Ihr Unternehmen Vorbereitung, Unterstützung & Begleitung zur MDK Prüfung Ausarbeitung und Implementierung von Aktualisierungen (z.B. Expertenstandards) in ihr QM System Beratung und Unterstützung in Ihren Prozessen: Personalplanung Qualifizierung & Fortbildung Dokumentation (alle Systeme) Pflegevisiten & fachliche Anleitungen Qualitätszirkel & Teambesprechungen Implementierung von übersichtlichen, schlanken Qualitätsmanagementprozessen (inkl. Richtlinien und Checklisten) Implementierung von Standards und Dienstanweisungen Planung und Durchführung von Audits Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit, inkl. Gefährdungsbeurteilung ,Unterweisungen JEDE Form der Problemlösung in Ihrem Unternehmen
P F L E G E M A N A G E M E N T I N S T I T U T F Ü R